Hoyerswerda Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.hoyerswerda-lese.de

Weiterempfehlen

Unser Leseangebot

André Barz
Kennst du E.T.A. Hoffmann?

"Erlaubst du, geneigter Leser, ein Wort? Hättest du nicht Lust auf einen Tee oder eine heiße Schokolade? Vielleicht magst du aber auch lieber einen Punsch, so wie ich?"

Dieses Buch, versehen mit allerlei Bildern und Zeichnungen, macht es leicht E.T.A. Hoffmann kennenzulernen. Das Beste daran ist, der "erste Fantasy-Dichter" erzählt ganz persönlich sein Leben, davon, wie er eigentlich Musiker werden wollte und dann doch Schriftsteller geworden ist, obwohl ihn das nie interessiert hat, und von seinen Erfahrungen mit der Liebe. Nebenbei gibt er einige seiner Märchen und Erzählungen zum besten.

Bouillon mit Leberfäden - Poliwka z jatrowymi nitkami

Maria Michalk

für 4 Personen

60 g Butter
200 g Leber
2 Eier
1 Brötchen
50 g Semmelbrösel
Salz, Pfeffer, Majoran
1 l Fleischbrühe
gehackte Petersilie

Die Butter schaumig rühren, die feingehackte Leber, die Eier, das eingeweichte und wieder ausgedrückte Brötchen wie die Semmelbrösel zufügen.
Mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen.
Die Masse durch ein grobes Sieb in kochendes Salzwasser drücken. 10 bis 15 Minuten garen lassen.
Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und in die heiße Fleischbrühe geben.
Mit gehackter Petersilie in Tassen servieren.

za 4 wosobow

60 g butry
200 g jatra
2 jeji
1 ca?tu
50 g truhanu ca?tu
sól, popjer, majoran
1 l mjasowu jušku
r?zanu p?tršilku

Butru j?š?ojtu zm?še?, rozkrate jatra, jeja a nama?enu ca?tu k tomu da?.
Wots?od?i? ze sólom, popjerom a majoranom.
Potom wšitko p?ez k?idu do warjacej sólowej wody.
10 do 15 mje?šinow ?ahny? da?, z d??ratej ?žicu won wza? a do horcej mjasowej juški sypny?.
Poliwku z r?zanej p?tršilku pol?pši? a w poliwkowych horn?kach serw?rowa?.

Weitere Beiträge dieser Rubrik