Hoyerswerda Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.hoyerswerda-lese.de
Unser Leseangebot

Das Kräuterweib vom Hexenberg, Band 3

Bedeutung und Anwendung von Heil- und Gewürzpflanzen

Viola Odorata

Dieser kleine Begleiter für Küche und Kräutergarten bietet Ihnen allerlei wissenwertes über manch unbeachtetes Pflänzchen am Wegesrand, dazu einige Anwendungsbeispiele und Rezeptetipps.

Lausitzer Gurkensalat

Lausitzer Gurkensalat

Alexander Walther

Lausitzer Gurkensalat

Foto: Mariuszjbie
Foto: Mariuszjbie

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN:

2 Grüne Gurken

2 große oder 4 kleine Zwiebeln

1 Bund Schnittlauch

1 Bund Petersilie

1 Teelöffel Salz

1 Brise Pfeffer

1 Brise Zucker 

----

ZUBEREITUNG: 

Der Lausitzer Gurkensalat ist ein nahrhaftes und vitaminreiches Gericht, das in Windeseile zubereitet werden kann. Zunächst werden zwei Gurken geraspelt. Dabei kann man ruhig kleinteilig vorgehen, wer es, lieber in Streifen, Scheiben oder in Stücken mag, kann dabei nach Wahl variieren. Nun werden zwei große oder vier kleine Zwiebeln zerhackt und zusammen mit den Gurken in eine große Schüssel gegeben. Bevor man mit dem Würzen beginnt, empfiehlt sich kräftiges Umrühren von Gurken und Zwiebeln. Nun werden Schnittlauch und Petersilie hinzugeben, mit Salz und Pfeffer vermengt und mit einen Hauch Zucker kann man den Salat eine besondere Note verleihen.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Abernmauke
von Ellen Schelbert
MEHR