Hoyerswerda Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.hoyerswerda-lese.de

Weiterempfehlen

Unser Leseangebot
Strandgut
Ein Inseltagebuch

Berndt Seite

Die Ostsee ist ein Sehnsuchtsort, an dem man seine Gedanken mit dem Meer schweifen lassen kann. Beim Anblick der Wellenbewegungen kommen Erinnerinerungen an das Auf und Ab des Lebens auf. In eindrucks- und stimmungsvollen Bildern beschreibt Berndt Seite in seinem Tagebuch philosophische Reflexionen in Rückblick auf sein privates und poltisches Leben. Das raue und derbe Klima der Ostsee, die verschiedenen Jahreszeiten am Meer haben dabei ihren ganz eigenen Charme und helfen ihm, alte Dinge abzustreifen und wieder zu sich selbst zu finden.

Lausitzer Gurkensalat

Lausitzer Gurkensalat

Alexander Walther

Lausitzer Gurkensalat

Foto: Mariuszjbie
Foto: Mariuszjbie

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN:

2 Grüne Gurken

2 große oder 4 kleine Zwiebeln

1 Bund Schnittlauch

1 Bund Petersilie

1 Teelöffel Salz

1 Brise Pfeffer

1 Brise Zucker 

----

ZUBEREITUNG: 

Der Lausitzer Gurkensalat ist ein nahrhaftes und vitaminreiches Gericht, das in Windeseile zubereitet werden kann. Zunächst werden zwei Gurken geraspelt. Dabei kann man ruhig kleinteilig vorgehen, wer es, lieber in Streifen, Scheiben oder in Stücken mag, kann dabei nach Wahl variieren. Nun werden zwei große oder vier kleine Zwiebeln zerhackt und zusammen mit den Gurken in eine große Schüssel gegeben. Bevor man mit dem Würzen beginnt, empfiehlt sich kräftiges Umrühren von Gurken und Zwiebeln. Nun werden Schnittlauch und Petersilie hinzugeben, mit Salz und Pfeffer vermengt und mit einen Hauch Zucker kann man den Salat eine besondere Note verleihen.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Abernmauke
von Ellen Schelbert
MEHR