Hoyerswerda Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.hoyerswerda-lese.de

Weiterempfehlen

Unser Leseangebot

Heft 4

Konsonantenverbindungen sind schwer. Wir üben sehr!

Nun kommen Wörter mit neuen Lautbildungen (z. B. sp oder ng) schwierige Konsonantenverbindungen (z. B. Mitlautgruppen am Wortanfang) und ausgewählte rechtschreibliche Besonderheiten (z. B. ck oder tz). Die Wörter werden, in einem Übungswortschatz zusammengefasst, gelesen, geschrieben und mit den Rechtschreibkommentaren nach Prof. Weigt markiert.

Kürbissuppe - Banjowa poliwka

Maria Michalk

für 4 Personen

700 g Kürbisfleisch
40 g Margarine
50 g Mehl
Salz, Paprika
50 g Speck
150 g Blutwurst
1 Zwiebel
2 l Wasser

Kürbisfleisch in Stücke schneiden.
Mit Salz und 2 l Wasser ansetzen.
Nach dem Garen pürieren.
In der erhitzten Margarine das Mehl schwitzen, den Kürbis zugeben, nochmals aufkochen lassen und kräftig mit Paprika abschmecken.
In dem kleinwürfelig geschnittenen Speck Blutwurst und Zwiebelwürfel braten und auf der Suppe insgesamt oder je Teller anrichten.

za 4 wosobow

700 g banjowe mjaso
40 g margariny
50 g muki
sól, paprika
50 g po??a
150 g krejnu ko?basu
1 cyblu
2 l wody

Banjowe mjaso do kuskow kra?, ze sólom a 2 l wody na kachle staji?.
Hdyž je so wšitko zwari?o, potom z mikserom wšitko zm?še?.
Do ?op?eje margariny muku da? a potom tež p?ihotowane banje k tomu. Wšitko hromad?e hiš?e jónu wari? da? a paprika po s?od?e p?ida?.
Po??owe kuski, ko?basu a rozr?zanu cyblu bruni? a poliwce p?ida? a serw?rowa?.