Hoyerswerda Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.hoyerswerda-lese.de

Weiterempfehlen

Unser Leseangebot

Weihnachten

Ein Fest der Familie und des Friedens

Florian Russi, Herbert Kihm (Hg.)

Alle Jahre wieder feiern wir das Weihnachtsfest im Kreise unserer Familie und lassen althergebrachte Traditionen in familiärer Atmosphäre aufleben. Doch wo hat das Fest seinen Ursprung, warum feiern wir Weihnachten und woher stammt der Christbaum?

Das liebevoll gestaltete Heftchen gibt Auskunft hierüber und enthält zudem eine kleine Sammlung der bekanntesten Weihnachtslieder. Des Weiteren Rezepte laden zum Kochen und Backen ein.

„Märchenbühne“ jetzt auch als Buchtitel

„Märchenbühne“ jetzt auch als Buchtitel

Uta Plisch

Kurze Theaterstücke für integrative Kinder- und Jugendgruppen

Märchenbühne Hoyerswerda
Märchenbühne Hoyerswerda

Hoyerswerda steht im Mittelpunkt einer Sammlung von 8 kurzen Theaterstücken, die speziell für die Kinder und Jugendlichen aus dem dortigen Kinderheim geschrieben wurden. Dieses Kinderheim verfügt über eine eigene, „Märchenbühne“ genannte Aufführungs- und Spielstätte. Autor der Stücke ist der Schriftsteller Florian Russi, der auch die Oberlausitzer Märchen- und Sagensammlung "Erbsensoldaten“ verfasst hat. Die kleinen Dramen befassen sich mit den Zauberern Krabat und Pumphut, stellen einen gar nicht so dummen Lehrling aus Hoyerswerda vor und einen Riesen, der denjenigen, die nach Hoyerswerda einreisen wollen, ein Rätsel aufgibt.

Dies und anderes ergibt eine bunte Mischung von Themen und Ereignissen, bei denen Kinder und Jugendliche sich auf verschiedene Art entfalten und Kreativität beweisen können.

Herausgeber der Sammlung ist das Trägerwerk Soziale Dienste in Sachsen, das in Hoyerswerda mehrere soziale Einrichtungen betreut.


*****

- Vorschaubild: Cover "Märchenbühne". Florian Russi: Märchenbühne. Kurze Theaterstücke für integrative Kinder- und Jugendgruppen.. Bertuch Verlag Weimar 2016. ISBN 978-3-86397-070-3
- Foto Im Text: Florian Russi

Weitere Beiträge dieser Rubrik