Hoyerswerda Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.hoyerswerda-lese.de
Unser Leseangebot

+++NEU+++

Quatsch Didel Datsch

Kinderreime

von Norbert Neugebauer (Autor), Werner Kiepfer (Autor), Petra Lefin (Illustrator)

Kinder wollen unterhalten sein. Sie lieben Geschichten und Spaß, Rhythmus und Reim.
Das Spiel mit den Worten, die einen ähnlichen Klang aufweisen, fasziniert sie. Der Gleichklang und Rhythmus von Versen lassen sie die (Mutter-)Sprache spielerisch erfassen. Dadurch lassen sie sich schnell auswendig lernen, immer wieder nachsprechen und fördern so das Sprachvermögen. - Mit den liebevollen Zeichnungen von Petra Lefin bietet das Heft Unterhaltung für die ganze Familie.

Begegnungen mit Stefan Heym

Begegnungen mit Stefan Heym, Barbe Maria und Dietmar Linke berichten

Der Schriftsteller Stefan Heym (1913-2001) ist Mittelpunkt beim Gespräch am Kamin des Hoyerswerdaer Kunstvereins, am Mittwoch, dem 27. Juni 2012, um 19 Uhr im Schloss Hoyerswerda. Die Schriftstellerin Barbe Maria Linke und ihr Mann DietmarDietmar Linke Linke, die dem Schriftsteller Ende der siebziger Jahre begegneten und seine Bücher in Veranstaltungen bekannt machten, werden davon und von seinem Anliegen berichten.
Die Begegnungen mit Stefan Heym, einem zeitlebens kritischen Geist, der meistgelesene DDR-Schriftsteller in der alten Bundesrepublik, sind Zeitgeschichte. Seine Lebenshaltung lautete: „..ich glaube, dass auch die Gedanken, die man im Kopf und im Herzen trägt, das dies im Leben wichtig ist. Wenn man das verrät, dann ist man wirklich kein guter, anständiger Mensch." Stefan Heym starb 2001 bei einem Besuch in Jerusalem. Literatur- und Geschichtsfreunde sind zu dem Gespräch herzlich willkommen.

 

Mittwoch, 27. Juni 2012
um 19 Uhr
Schloss Hoyerswerda

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Lausitzhalle Hoyerswerda
von Alexander Walther
MEHR
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen