Hoyerswerda Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.hoyerswerda-lese.de

Weiterempfehlen

Unser Leseangebot

Martinsfest - Wir feiern Martini

Florian Russi

Kleine Broschüre mit Texten und Liedern zum Martinstag

Laterne, Laterne ... Im dunklen Monat November hält das Martinsfest einen Lichtpunkt für uns bereit. Vor allem Kinder freuen sich weit im Voraus auf den Martinstag, um mit ihren leuchtenden Laternen durch den Ort zu ziehen. Die Hintergründe zur Geschichte des festes und den traditionellen Bräuchensind in dieser Broschüre festgehalten. Mit einer Anleitung für eine selbstgebastelte Laterne, drei leckeren Rezepten und vielen Liedern, Gedichten und Reimen ist sie ein idealer Begleiter für jedermann.

Achat Comfort Hotel Lausitz

Achat Comfort Hotel Lausitz

Florian Russi

Wenn Preis und Leistung stimmen

Achat bedeutet französisch Einkauf bzw. Kauf; im deutschen bezeichnet der Name einen Halbedelstein. Der wiederum verdankt seinen Namen dem sizilianischen Ort Acate, in dessen Nähe er häufig gefunden wurde. Achat nennt sich auch eine 1991 gegründete deutsche Hotelgruppe, die (Stand 2013) in Deutschland, Österreich und Ungarn insgesamt 28 Hotels betreibt. Eines davon liegt in Hoyerswerda in der Oberlausitz. Ich habe es besucht, weil ich dienstlich in der Stadt zu tun hatte. Da ich weder Hoteltester noch -kritiker bin, beschränke ich mich bei meinen Berichten und Vorstellungen auf die Punkte, auf die ein Geschäftsreisender besonderen Wert legt: Preis-Leistungsverhältnis, Service und Funktionalität. Wenn mir ein Hotel nicht zusagt, kritisiere ich es nicht, sondern meide es in der Zukunft und übergehe es mit Schweigen.

Im Achat Hotel in Hoyerswerda haben meine beiden mitreisenden Kollegen und ich uns sehr wohl gefühlt. Die Zimmer waren nicht luxuriös, aber praktisch und geräumig, das Frühstück war abwechslungsreich. Mittags und abends konnte man gut und preiswert in einem Restaurant in unmittelbarer Nachbarschaft essen. Der Zimmerpreis war angemessen und was wir drei übereinstimmend feststellten: Die Mitarbeiter des Hotels waren auffallend freundlich und um das Wohl ihrer Gäste besorgt.

Hoyerswerda ist eine aufstrebende Stadt. Es ist der Ort des weltberühmten Zauberers Krabat, der Katharina von Teschen, des Computererfinders Konrad Zuse, der Schriftstellerin Brigitte Reimann und des Liedermachers Gerhard Gundermann. In der Umgebung Hoyerswerdas hausten Zwerge, die unter dem Namen Lutki oder Querre bekannt wurden. Es ist ein Land, in dem Deutsche und Sorben zusammenwohnen, mit vielen Traditionen, Sagen und Märchen, dem „schwarzen Müller" und seiner Mühle in Schwarzkollm, den viel gelobten Spargeln aus Bergen und Spohla und - wenn sie demnächst alle geflutet sind - 19 Seen in der Nähe. Die Oberlausitz ist ein „Märchen-Sagen-Seen-Land". Wen ich es bald wieder besuche, werde ich wieder im Achat Hotel Quartier nehmen.

-----
Internet: www.achat-hotels.com/hotels/Hoyerswerda-Lausitz/

 

*****

Fotos: Florian Russi