Hoyerswerda-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Hoyerswerda-Lese
Unser Leseangebot

Peter Berg
Letzter Mann
Erzählungen

Eine Hommage an die Kunst des Erzählens
Peter Bergs Erzählkonzept beruht auf der souveränen Überschneidung der Wirklichkeit mit dem zärtlichen Übertreiben ihrer Lage, ihrer Situation. Grundgedanke der Texte ist es, dass sich das Ich am Leben beweist. So werden die Helden bei Problemen des Alltags beobachtet, um sie tragikomisch und mitfühlend zu erwischen. Die selbst- oder auch unverschuldeten Ereignisse zwingen die Protagonisten dazu, das Leben nach Veränderungen zu überdenken. Dabei verlieren sie jedoch nie den Glauben daran, dass solche Impulse letztlich Positives bewirken. So wird insgesamt eine Welt beschrieben, die vielleicht nicht immer fair ist mit uns, gleichzeitig aber ist sie auch gefüllt mit Menschen, die versuchen, ihr Bestes zu geben. Berg dazu: »Es gibt kein richtiges oder falsches, es gibt nur das Leben.«

Zuse-Computer-Museum

Zuse-Computer-Museum

Almut Philipp

Museum für „den Vater des Computers“

Ungewöhnlich ist ein Museum inmitten eines Wohngebietes in einem Neubaublock in Hoyerswerda. Zwischen 1923 und 1928 besuchte in Hoyerswerda ein Mann, der zum Pionier der Informationstechnologie wurde, das Real-Reform-Gymnasium. Der Ingenieur Konrad Zuse konstruierte 1941 den ersten funktionstüchtigen Computer – den Z1 – der Welt, entwickelte die erste programmierbare Rechenmaschine und eine der ersten höheren Programmiersprachen. Die neue Dauerausstellung im Zuse-Computermuseum präsentiert die Geschichte des Computers und der Datenverarbeitung. Allein die Sammlung umfasst mehr als 5.000 Exponate.

Adresse und Kontakt

Dietrich-Bonhoeffer-Straße 1-3

02977 Hoyerswerda

Tel.: 03571 / 2096080

https://zuse-computer-museum.com/


*****

Textquelle:

Philipp, Almut: Die Lausitz - die 99 besonderen Seiten der Region: Halle: Mitteldeutscher Verlag, 2018.

Bildquelle:

Almut Philipp.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Energiefabrik Knappenrode
von Energiefabrik Knappenrode
MEHR
Schwarzkollm
von Almut Philipp
MEHR
Geierswalde
von Almut Philipp
MEHR

Zuse-Computer-Museum

Dietrich-Bonhoeffer-Straße 1-3
02977 Hoyerswerda

Detailansicht / Route planen

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen