Hoyerswerda Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.hoyerswerda-lese.de

Weiterempfehlen

Unser Leseangebot

Sesenheimer Liebeslyrik

Florian Russi

Während seines Studiums in Straßburg lernte Johann Wolfgang von Goethe die Sesenheimer Pfarrerstochter Friederike Brion kennen. Die beiden verliebten sich ineinander und Goethe wurde durch Friederike zu wundervollen Gedichten angeregt.

Einige von ihnen (Heideröslein, Mailied, Willkommen und Abschied u. a.) zählen zu seinen besten und beliebtesten überhaupt. In diesem Heft sind sie vorgestellt und mit Bildern und Erläuterungen angereichert.

AUTORENBEITRAEGE

Beiträge von Philipp, Almut

Schwarzkollm
Schwarzkollm
von Almut Philipp
Ein Ort verzaubert
MEHR
Zuse-Computer-Museum
Zuse-Computer-Museum
von Almut Philipp
Museum für „den Vater des Computers“
MEHR
Lausitzer Seenland
Lausitzer Seenland
von Almut Philipp
Vom Sumpf- zum Seenland
MEHR
Sorbisches Kulturzentrum Schleife
Sorbisches Kulturzentrum Schleife
von Almut Philipp
Im Kirchspiel Schleife
MEHR
Kloster St. Marienstern
Kloster St. Marienstern
von Almut Philipp
Glaube und Hopfen
MEHR
ALLE BEITRÄGE ANZEIGEN
Hoyerswerda: Altstadt gegen Neubau
Hoyerswerda: Altstadt gegen Neubau
von Almut Philipp
Gegensätze ziehen sich an
MEHR
Geierswalde
Geierswalde
von Almut Philipp
Alexandria ist weit
MEHR
Sühnekreuze in Schwarzkollm
Sühnekreuze in Schwarzkollm
von Almut Philipp
Kriminalität im Mittelalter
MEHR