Hoyerswerda-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Hoyerswerda-Lese
Unser Leseangebot

Hans-Jürgen Malles
Kennst du Friedrich Hölderlin?

Seine Werke gehört neben denen Goethes und Schillers zu den bedeutendsten der deutschen Klassik, auch wenn sein Leben im Wahnsinn endete. Eine Hinführung zum Verständnis von Hölderlins Persönlichkeit und Werk bietet Deutschlehrer Malles hier. Der Leser erhält Einblicke in ein facettenreiches Leben voller Höhen und Tiefen und darf teilhaben an Hölderlins Begeisterung für die Französische Revolution und die griechische Antike. Auch die Liebe zu Susette Gontard soll nicht unerwähnt bleiben.

Lausitzer Flöz

Lausitzer Flöz

Lausitzer Flöz (Heringssalat)

Erich Volland  / pixelio.de
Erich Volland / pixelio.de

Zutaten

  • Salzheringe (Filets)
  • Zwiebelringe
  • Pfefferkörner
  • Lorbeerblätter
  • Gewürzkörner
  • Senf (mittelscharf, z.B. Bautzner)
  • Lausitzer Leinöl

Die Salzheringfilets in Gabelstücke schneiden. In einen flachen Keramiktopf abwechselnd mit den Gewürzzutaten und den Zwiebelringen schichten und jeweils mit einer Schicht Senf alles bestreichen. Auf den ersten "Lausitzer Flöz" weitere Schichten aufbringen. Nach der letzten Lage mit reichlich Lausitzer Leinöl übergießen, bis alles abgetaucht ist.

Den Heringstopf mind. 24 Stunden ziehen lassen und danach mit Schwarz - oder Körnerbrot servieren.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Abernmauke
von Ellen Schelbert
MEHR
Lausitzer Gurkensalat
von Alexander Walther
MEHR
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen