Hoyerswerda-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Hoyerswerda-Lese
Unser Leseangebot

Familie Stauffenberg: Hitlers Rache

Ursula Brekle

Nina Schenk Gräfin von Stauffenberg war als Ehefrau von Claus Schenk Graf von Stauffenberg, der Schlüsselfigur im Widerstand gegen Hitler, von Anfang an in die Widerstandspläne ihres Mannes einbezogen. Sie bewies Mut und Stärke, obwohl sie nach der Ermordung ihres Mannes im Gefängnis und im KZ leben musste. Auch durch den Verlust von Angehö-rigen durchlebte sie eine leidvolle Zeit. Nach dem Attentat auf Hitler am 20. Juli 1944 drohte Himmler:
„Die Familie Stauffenberg wird ausgelöscht bis ins letzte Glied.“
Vor Ihnen liegt die spannungsreiche Geschichte, die beweist, dass es Himmler nicht gelungen ist, die Drohung wahrzumachen. Die jüngste Tochter von fünf Geschwistern Konstanze wurde noch während der mütterlichen Haft geboren. Sie berichtete vom 90. Geburtstag ihrer Mutter Nina, auf dem über 40 Nachkommen zusammengekommen waren. Die Nationalsozialisten haben trotz Hinrichtungen und perfider Sippenhaft nicht gewonnen.

Kartoffelwaffeln - b?rnjace wafle

Maria Michalk

für 4 Personen

250 g gekochte geriebene Kartoffeln
250 g Grieß
250 g Kartoffelmehl
¼ l Milch
125 g Mehl
65 g Zucker
40 g Hefe
1 Ei
Salz

Die zerbröckelte Hefe in einem kleinen Teil der lauwarmen Milch auflösen, dann mit den übrigen Zutaten nach und nach verrühren.
Den dickflüssigen Teig warm gestellt gehen lassen.
Daraus im vorbereiteten Eisen Waffeln backen.
Nebeneinandergelegt auskühlen lassen.
Nach Belieben mit Puderzucker besieben und zu Kaffee oder Kompott auftragen.

za 4 wosobow

250 g warjene a truhane b?rny
250 g grisa
250 g b?rnjaceje muki
¼ l mloko
125 g muki
65 g cokora
40 g drožd?e
1 jejo
sól

Z?amane drožd?e z d??lom liwkeho mloka zm?še? a krok po kroku tamne dodawki p?ida?.
??sto ?op?e staji? a ?ahny? da?.
Z toho we waflowym železu wafle pjec.
Wšitke wafle wuch?ód?i? da? a z pudrowym cokorom pol?pši?. Dad?a so ke kofejej abo ke kompotej.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen